3D-Druck online bestellen​

Nutzen Sie unser Online-Tool um Ihre 3D-Dateien hochzuladen, Preise für verschiedene Materialien und Verfahren anzuzeigen und direkt zu bestellen. Registrierte Nutzer mit gültiger Umsatzsteuer Identifikationsnummer können komfortabel per Rechnung zahlen. Ohne Nutzerkonto zahlen Sie bequem mit PayPal.

Loading file

Upload Klicken Sie hier zum Hochladen oder Ziehen Sie das Modell per Drag und Drop auf die Fläche.

Achtung: Das Objekt ist zu groß für das gewünschte Verfahren. Es wurde automatisch auf die maximal mögliche Objektgröße verkleinert. [Ausblenden\]

Achtung: Das Objekt ist zu groß für das gewünschte Verfahren. [Ausblenden\]

Achtung: Das Objekt ist zu groß für das gewünschte Verfahren. Es wurde automatisch ein passendes Verfahren ausgewählt. [Ausblenden\]

Achtung: Das Objekt ist zu klein für das gewünschte Verfahren. Es wurde automatisch auf die minimal mögliche Objektgröße vergrößert. [Ausblenden\]

Warning: The selected printer can not print in full color [Ausblenden\]

Warning: obj models with multiple meshes are not yet supported [Ausblenden\]

Warning: Unsupported DXF entity  [Ausblenden\]

Warning: could not arrange models [Ausblenden\]


Dateieinheit:      
Maßstab:
%
L × W × H:
X: × Y: × Z:  cm 

Loading price
Material auswählen (🛈 Auswahlhilfe)
Material auswählen (🛈 Auswahlhilfe)
1. Preistipp: PLA
2. Allroundtipp: ASA
ABS
Flammhemmend
PETG
PETG Faserverstärkt
PLA Faserverstärkt
Polycarbonat
TPU
Verfahren auswählen
Verfahren auswählen
Fülldichte auswählen
Fülldichte auswählen
Preis

Häufige Fragen

Ihre häufigsten Fragen zum Online-Tool. Sie haben weitere Fragen? Dann schreiben Sie uns gern eine E-Mail oder rufen Sie uns an!

  • Welche Dateiformate sind möglich?

    Es können 3D-Dateien in folgenden Formaten hochgeladen werden:

    • STL
    • OBJ
    • STP
    • STEP
    • IGS
    • IGES
    • BLEND
  • Welche Dateigröße ist möglich?

    3D-Dateien dürfen maximal 100 MB groß sein.

  • Kann ich mehrere Dateien hochladen?

    Es kann in einem Schritt immer nur eine 3D-Datei hochgeladen werden. Für diese Datei können Sie das Material sowie bei Bedarf die Fülldichte festlegen, den Preis kalkulieren und den 3D-Druck anschließend in den Warenkorb legen. Danach können Sie eine weitere 3D-Datei hochladen. Ein Warenkorb kann beliebig viele 3D-Drucke enthalten. Die Versandkosten fallen dann immer nur einmalig an.

  • Wie groß dürfen die Objekte maximal sein?

    Das maximale Bauvolumen unterscheidet sich je nach Material und reicht von 200x192x120 mm für Resin bis 390x390x490 mm für viele FDM-Materialien.

    Der maximal verfügbare Bauraum wird Ihnen im Online-Tool eingeblendet. Falls das Objekt zu groß sein sollte, erscheint eine Warnmeldung.

  • Was muss bei der Konstruktion für das FDM-Verfahren beachtet werden?
    Minimale Wandstärke

    Ist die Materialstärke zu dünn, können die Modelle zerbrechen. Die minimale Wandstärke ist allerdings auch abhängig von der Modellgeometrie und auch -größe. Die Untergrenze für Wandstärken liegt bei 0,5mm. Standardmäßig arbeiten wir mit Wandstärken von 0,8mm. Wandstärken unter dieser Grenze werden nur auf Risiko des Kunden produziert.

    Minimale Detailgrößen

    Details müssen eine minimale Ausprägung von 0,5mm haben.

    Toleranzen

    Im FDM-Verfahren fertigen wir nach DIN 16742 in der Kategorie c (grob). Dies bedeutet:

    +- 0,5 mm (Bauteilgröße <100 mm)

    +- 0,5 % (Bauteilgröße >100 mm)

    Für wFür weitere Details prüfen Sie bitte die Fertigungsrichtlinie FDM.

  • Was muss bei der Konstruktion für das SLA-Verfahren beachtet werden?
    Minimale Detailgrößen

    Details müssen eine minimale Ausprägung von 0,01mm haben.

    Toleranzen

    Im SLA-Verfahren fertigen wir nach DIN ISO 2768-1 in der Kategorie „mittel“. Dies bedeutet:

    ~100 – 200 µm (Bauteilgröße >100 mm)

    0,1-0,2 % (Bauteilgröße <100 mm)

  • Welches Material soll ich auswählen?

    Die Wahl des passenden Materials für Ihr Projekt hängt von vielen Faktoren ab. Mit Hilfe unserer Materialauswahl wählen Sie im Menü die gewünschten Materialeigenschaften. Es werden Ihnen automatisch alle passenden Materialien für Ihre Auswahl angezeigt.

    Zur Materialauswahl

  • Welche Fülldichte soll ich auswählen?

    Die Fülldichte bezieht sich auf die Menge des Materials der inneren Struktur eines 3D-gedruckten Teils und beeinflusst dessen Halt, Festigkeit und Gewicht. Sie lässt sich variabel einstellen und wird in Prozent zwischen 0 und 100 % angegeben. Eine geringere Dichte führt zu hohleren Teilen, reduziert Gewicht und Materialverbrauch, während eine höhere Dichte den Innenraum massiver macht und Gewicht und Festigkeit erhöht. Für Standarddrucke ohne außergewöhnliche Festigkeitsanforderungen wird eine Fülldichte von 15-40 % empfohlen, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Druckzeit, Materialverbrauch und Festigkeit zu erreichen. Funktionale Drucke mit höheren Festigkeitsanforderungen sollten eine Fülldichte von über 50 %, bis maximal 90 % haben. Eine noch höhere Dichte von 90-100 % kann dazu führen, dass das Material aufplatzt, weil es nicht ausreichend arbeiten kann.

  • Gibt es Mengenrabatt?

    Es gilt folgende Rabattstaffel:

    ab 10 Stück5 %
    ab 20 Stück10 %
    ab 50 Stück15 %
    ab 100 Stück20 %
    ab 200 Stück25 %
    ab 500 Stück30 %
    ab 1000 Stück35 %

    Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen

  • Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

    Registrierte Nutzer mit gültiger Umsatzsteuer Identifikationsnummer können nach Anmeldung komfortabel per Rechnung zahlen. Ohne Nutzerkonto zahlen Sie bequem mit PayPal.

  • Wie ist die Lieferzeit?

    Die Produktionszeit für Materialien im FDM- oder SLA-Verfahren beträgt in der Regel 5 bis 7 Werktage.

    Wenn Sie die Express-Option wählen, verkürzt sich die Produktionszeit auf 2 Werktage, wenn Sie vor 15 Uhr bestellen. Bei Bestellungen nach 15 Uhr verschiebt sich die Produktionszeit um einen Tag.

    Der Versand erfolgt anschließend via DHL Paket inklusive Sendungsverfolgung.